Buchen mit
BESTPREIS
GARANTIE

Euer Kultururlaub an der Adria

Abenteuer zu Land

Quirlige Plätze. Stille Gassen. Die Magie vergangener Jahrhunderte und der Reiz der Moderne. Wer sich in den umliegenden Städten auf Entdeckungstour begibt, darf sich auf unvergessliche Momente freuen. Auf Erlebnisse, deren Schönheit für immer in Erinnerung bleiben. Freut euch auf euren Kultururlaub an der Adria: Auf das legendäre Venedig. Das mondäne Triest. Auf das unvergleichliche Palmanova und das beschauliche Grado. Auf dieser Seite haben wir für euch unsere liebsten Ausflugsziele zusammengefasst, die ihr in kurzer Zeit mit eurem Auto erreichen könnt.

10 Autominuten
20 Radminuten

Grado

Am äußersten Ende des Golfes von Venedig gelegen, erbaut auf einer Küstendüne, findet ihr das Städtchen Grado. Das gleichnamige Eiland heißt bei den Einheimischen seit jeher „die Sonneninsel“. Woher dieser Name kommt, weiß heute niemand mehr so genau. Aber eines ist sicher: Dieses zauberhafte Licht, die adriatische Leichtigkeit des Lebens und der pittoreske Charme von Grado werden euch definitiv in den Bann ziehen. Auf der Promenade mit Blick auf die Lagune. Im romantischen Hafenviertel. In der entzückenden Altstadt.

45
Autominuten

Triest

So imposant. So prächtig. Triest geizt nie mit seinen Reizen. Und immer liegt ein Hauch Nostalgie in der Luft. In der ehemaligen Habsburgerstadt atmet ihr Geschichte. Einst war der Hafen von Triest ein Tor zur Welt, ein Schmelztiegel der Kulturen und ein Zentrum der Macht. Wer genau hinhört, kann dem wunderbaren Klang des Triestiner Dialekts lauschen, in dem immer noch das Deutsche, Griechische, Kroatische und Slowenische mitschwingt. Lasst euch vom Lebensmotto der Triestiner inspirieren: „Sempre allegri, mai passion, viva là e po bon!“ „Immer fröhlich, nie leiden, hier leben und den Rest vergessen“

90
Autominuten

Venedig

Vor “La Serenissima” kann man nur niederknien. Die „Durchlauchtigste“ entbehrt jeglichem Versuch, sie in ihrer gesamten Pracht beschreiben zu wollen. Die Anziehungskraft von Venedig ist unerreicht. Zwischen den Kanälen und Plätzen tummeln sich Besucher aus aller Herren Länder, kein anderer Ort Italiens ist so beliebt. Umso mehr verdient die Lagunenstadt es, in aller Ehrfurcht bestaunt und mit dem größten Respekt betreten zu werden. Freut euch auf dieses Highlight eures Kultururlaubes an der Adria!

30
Autominuten

Palmanova

Sie ist das Ideal barocker Stadtplanung, ein eindrucksvolles Zeugnis historischer Baukunst. Wie eingegossen in eine perfekte Kreisform fächern sich die Straßen von Palmanova nach außen hin auf. „Die Palme“ wie die Stadt im Furlanischen heißt, wurde im 16. Jahrhundert als Bollwerk gegen Eindringlinge geschaffen. Heute empfängt sie euch mit offenen Armen: Das Freiheitsgefühl auf dem riesigen, sechseckigen Hauptplatz im Herzen der Stadt ist unvergleichlich!

Oder lieber on the water?
Jetzt entdecken
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: